left

left
Pagestats
Visits Today
22
Visits Yesterday
140
Visits Month
640
Visits Total
200377
Registered Users
55
Users Online
0
Guests Online
2


Pik7 feiert sein 4-jähriges bestehen.
geschrieben von night-emotions - 28.08.2015 - 17:28
2
Heute ist der Tag an dem alles begann.

Es trafen sich ein Haufen junge Leute die sich in der Online Welt kennen gelernt haben.
Gemeinsam gründeten wir einen Clan.... eine Familie..... ein Clan namens Pik7.

Aus unserer virtuellen Freundschaft wurde eine engere Freundschaft, eine Freundschaft bei der man wusste wir werden ein gemeinsames Ziel anstreben. Ein langes und erfolgreiches miteinander.

Durch die enge virtuelle Freundschaft wurde eine echte Freundschaft in der man sich bei besonderen Ereignissen (Siehe Gamescom) wieder sieht.
Das bindet und macht unser gemeinsames Hobby lebendiger und bereitet mehr Spaß.

Einen Dank an unsere Sponsoren und Partner die mit uns nach vorne schauen, möchten wir ebenso widmen.

Das wollen wir natürlich weiterhin beibehalten und freuen uns weiterhin auf viele Jahre mit euch.
Danke an die ganze Pik7 Familie.

Euer Pik7 Team

4 Jahre Pik7





[2] Kommentare, letzter von FrettchenDeluxe - 01.09.2015 - 16:54
5
Guten Tag Pik7 und Friends....

images/news-pics/750_1432387260.png

Ja wo fang ich an happy, durch Verschiedene Situationen haben wir uns entschlossen einen 3 Squad zu Öffnen.

Dieser wird erstmal nur auf Fun CW Basis laufen und wir schauen uns diese Entwicklung in Ruhe an.

Dazu konnten wir 1-2 inaktive wieder an Board holen und auch aktive Spieler aus dem Clan *German Dream*
mit an Bord holen und von der Sache Überzeugen! Darauf freuen wir uns und Danken den dazu gestoßenen für ihr Vertrauen.

Neue im Clan sind :


xCetnik

RnG_PsYcHo

LA-Kinga52

Slotti1990

Blackstorm001

X_DevilOFgamE_X

SmileyKiller22


Pik7 heißt euch Herzlich Willkommen und Wünscht euch viel Spaß bei uns happy


PS: Addet jeden Member Selbstständig und das An/Abmelden im Kalender nicht Vergessen !!!!

MfG Pik7 Teamleitung

[5] Kommentare, letzter von TrickyFingerz23 - 27.05.2015 - 21:28
Jedes Jahr wird ein neues “Call of Duty”-Spiel veröffentlicht, was die Entwicklerstudios für lange Zeit in arge Zeitbedrängnis versetzte, weshalb man bei Activision im letzten Jahr offiziell zur Entwicklung im Dreijahresrhythmus überging. So werkeln inzwischen die drei Sudios Infinity Ward, Treyarch und Sledgehammer parallel an ihren jeweiligen “Call of Duty”-Projekten, womit jedes Studio drei Jahr Zeit für die Entwicklung hat.

Von dieser Neuerung haben auch die Entwickler von Treyarch profitiert, die derzeit an “Black Ops 3″ arbeiten. Die zusätzliche Entwicklungszeit wurde unter anderem dafür genutzt, um das gesamte KI-System zu überarbeiten, heißt es.

Im Interview mit dem Official PlayStation Magazine machte der Treyarch-Chef Mark Lamia deutlich, dass die zusätzliche Zeit für Veränderungen absolut notwendig war: “Ohne den Dreijahreszyklus hätten wir nicht die Risiken eingehen können, die wir jetzt für das Spiel eingehen konnten. Wir hätten nicht unser komplettes KI-System überarbeiten können, welches die Konfrontationen in offenen Spiel-Gebieten unterstützt, wie wir sie haben.”

Auch der Wechsel zur Vier-Spieler-Koop-Kampagne hatte mit der Überarbeitung der KI zu tun: “Es war von entscheidender Bedeutung, als wir uns für die Entwicklung eines Koop-Spiels entschieden hatten, weil wir sicherstellen mussten, dass es sich wie ein Call of Duty-Spiel anfühlt, was bedeutet, dass viel um den Spieler herum geschehen muss, damit der Spieler jederzeit unterhalten wird.”

Zudem gibt es unterschiedliche Verhaltensweisen der KI: Menschen und Roboter. “Die Menschen-KI muss sich schlau anstellen”, erklärte Lamia. “Sie muss in Deckung gehen und die richtigen Chancen nutzen, um das Feuer zu eröffnen.” Roboter sind hingegen nicht so vorsichtig. “Sie kümmern sich nicht um ihren Selbstschutz”, verrät Lamia. Ein solcher Gegner “bringt eine Vielzahl neuer Gameplay-Möglichkeiten mit sich, die es zuvor nicht gab”. Der Mix von menschlichen KI-Gegnern mit Fahrzeugen und Robotern wird in “Black Ops 3″ die “komplexesten KI-Interaktionen” der “Call of Duty”-Reihe bisher bieten, meint Lamia.

“Call of Duty: Black Ops 3″ soll am 6. November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Entsprechende Impressionen und Details zum frisch angekündigten Titel aus dem Hause Treyarch warten hier auf euch.




Quelle: play3de

Nachdem der Shooter “Call of Duty: Black Ops 3″ vor einigen Tagen offiziell angekündigt wurde, kommen immer mehr Details zum Spiel ans Tageslicht. So gab Treyarchs Design Director David Vonderhaar auf Twitter zu verstehen, dass es im Domination Modus von “Call of Duty: Black Ops III” keine Zeitbegrenzung geben wird. Stattdessen gewinnt das Team, welches die Höchstpunktzahl zuerst erreicht hat.

“Call of Duty: Black Ops 3″ soll am 6. November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Entsprechende Impressionen und Details zum frisch angekündigten Titel aus dem Hause Treyarch warten hier auf euch.

images/news-pics/742_1430754289.jpg

Footer