left

left
Pagestats
Visits Today
123
Visits Yesterday
189
Visits Month
4460
Visits Total
140257
Registered Users
33
Users Online
0
Guests Online
4


Sledgehammer Games will der Shooter-Reihe mit neuen Gameplay-Features wie einem Exo-Skelett, das mit “Call of Duty: Advanced Warfare” eingeführt wird, neues Leben einhauchen. Da man aber auch konservativen Spielern nicht vor den Kopf stoßen will, wird man auch Spiellisten anbieten, die ein klassischeres Multiplayer-Gameplay ermöglichen, wie inzwischen bestätigt wurde.

In solchen klassischen Spiellisten soll beispielsweise kein Exo-Skelett zum Einsatz kommen. Zudem wird es mit Sicherheit auch Hardcore-Modi geben. Dass die Entwickler nichts dem Zufall überlassen wollen, zeigt auch die enge Zusammenarbeit mit eSportlern, die ihr Feedback zum Muliplayer-Part des Spiels geben.

So stehen im Multiplayer von “Call of Duty: Advanced Warfare” klassische Spiellisten zur Verfügung, in denen das neue Exo-Skelett außen vor bleibt. Zudem wird es auf jeden Fall Hardcore-Modi geben. Generell wollen die Entwickler von Sledgehammer Games offenbar nichts dem Zufall überlassen.

“Call of Duty: Advanced Warfare” erscheint am 4. November 2014 auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 sowie PC-Systemen.



Quelle: play3.de
Gameplay Advanced Warfare!
geschrieben von III-Paule-III - 12.08.2014 - 07:49
1





[1] Kommentar, letzter von FrettchenDeluxe - 14.08.2014 - 07:30
Activision zeigt im neuen Trailer zu “Call of Duty: Advanced Warfare” erste Ausschnitte aus der Story des kommenden Action-Shooters. Der Titel umfasst ein Setting, in dem die Nationen durch eine weltweite Terrorattacke an den Rand des Zusammenbruchs gebracht wurden.

“In ihrer Not wandten diese sich an Atlas, das größte private Militärunternehmen der Welt. Aber … Power changes everything”, so Activision. ”Call of Duty: Advanced Warfare” erscheint am 4. November 2014 auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 sowie PC-Systemen. Eine USK-Wertung steht noch aus.




Quelle: Play3.de
In wenigen Wochen öffnet die diesjährige gamescom in Köln wieder einmal ihre Pforten. Für die verschiedenen Publisher offenbar Grund genug, uns bereits im Vorfeld der Messe den Mund wässrig zu machen und uns zu ihren Ständen zu locken.

So sickerte vor wenigen Stunden durch, dass Activision mit dem First-Person-Shooter “Call of Duty: Advanced Warfare”, der derzeit bei den Jungs und Mädels von Sledgehammer Games entsteht, im Gepäck nach Köln reisen und euch die Möglichkeit bieten wird, selbst Hand an die kompetitive Mehrspieler-Komponente zu legen.

Dies bestätigte MLGs Chris Puckett in der aktuellen Ausgabe des eSports-Reports. Wie dieser ausführt, konnte er den Mehrspieler-Modus von “Call of Duty: Advanced Warfare” bereits selbst testen und hatte dabei das Gefühl, dass Slegdehammer Games das Talent der Spieler verstärkt in den Vordergrund rücken möchte. Gleichzeitig fällt das Gameplay des Multiplayers “viel flüssiger und viel schneller” aus, als es in
den Vorgängern der Fall war.

images/news-pics/711_1406108821.jpg

In diesem Jahr findet die gamescom von 13. bis zum 17. August statt.


Quelle: play3.de

Footer