left

left
Pagestats
Visits Today
6
Visits Yesterday
147
Visits Month
3730
Visits Total
173895
Registered Users
36
Users Online
0
Guests Online
3


In dieser Woche wird der “Havoc” genannte DLC zum First-Person-Shooter “Call of Duty: Advanced Warfare” auch für die PlayStation-Konsolen sowie den PC veröffentlicht.

Doch nicht nur auf neue Inhalte darf sich die “Call of Duty: Advanced Warfare”-Community freuen, darüber hinaus befindet sich bereits ein weiteres Update in Arbeit, mit dem sich die verantwortlichen Entwickler von Sledgehammer Games der verschiedenen Waffen annehmen und beim Balancing die eine oder andere Schraube nachziehen möchten.

Laut Michael Condrey von Slegdehammer Games sind von den Maßnahmen insgesamt 15 Waffen betroffen. Ins Detail ging er allerdings nur bezüglich der SN6 SMG, die zukünftig etwas durchschlagskräftiger ausfallen soll, als es derzeit noch der Fall ist. Weitere Details zum neuesten Patch zu “Call of Duty: Advanced Warfare” ließ sich Condrey bisher nicht entlocken.

Diese dürften aber sicherlich schon in Kürze folgen.

images/news-pics/733_1424886862.jpg

Quelle: play3.de
Laut den aktuellen Zahlen von Media Create konnte Sony mit der PlayStation 4 auch in Japan die Marke von 1,1 Millionen Verkäufen durchbrechen. Mit den in der letzten Woche verkauften 21.381 PS4-Konsolen gingen in Japan inzwischen insgesamt 1.118.805 PS4-Konsolen über den Ladentisch. In Japan wurde die PlayStation 4 erst am 22. Februar 2014 veröffentlicht. Die rund ,1 Millionen PlayStation 4-Konsolen wurden somit etwa in einem Jahr verkauft.

Besonders die bevorstehenden Veröffentlichungen von PlayStation-Exklusivspielen wie “God Eater 2: Rage Burst”, “The Order: 1886″, “Dragon Quest Heroes”, “Yakuza Zero” und “Bloodborne” werden die Verkaufszahlen der Konsole vermutlich weiter ansteigen lassen. Weltweit wurden bis Ende 2014 bereits rund 18,5 Millionen PS4-Konsolen verkauft.

images/news-pics/732_1424709309.jpg


Quelle: Play3.de
In der näheren Vergangenheit entschlossen sich auch führende Publisher dazu, die Spieler aktiv in den Entwicklungsprozess einzubinden.

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte sich auch Ubisoft dazu entschieden haben, den Online-Rollenspiel-Shooter “The Division” im Vorfeld auf Herz und Nieren zu prüfen und dabei auf die Unterstützung der wartenden Spieler zu setzen. Im Detail haben wir es hier mit einem möglichen Alpha-Test zu “The Division” zu tun, der bisher allerdings noch nicht offiziell von Ubisoft angekündigt wurde.

Der vermeintlich entscheidende Hinweis versteckt sich auf der offiziellen Website. Genauer gesagt dem Quellcode des besagten Internetauftritts, in dem sich der noch deaktivierte Menüpunkt “Alpha” befindet. In wie weit das Ganze in der Tat auf eine mögliche Alpha zu “The Division” hindeutet, kann nur Ubisoft selbst enthüllen.

Warten wir also eine Stellungnahme des französischen Publishers ab.

images/news-pics/729_1424709168.jpg


Und so langsam geht es wieder Los !!!
geschrieben von FrettchenDeluxe - 19.02.2015 - 09:37
2
Wie so oft wird mal wieder über einen Nachfolger vom Aktuellen Call Of Duty gesprochen.

Es Tauchen mehrfach Bilder,Poster ect auf wink was den Hype wieder ansteigen lässt.

Sind wir Gespannt wenn es Offiziell vorgestellt wird (Angeblich im Mai)

images/news-pics/726_1424335311.jpeg
[2] Kommentare, letzter von FrettchenDeluxe - 23.02.2015 - 07:02

Footer